Was sollte man beim Gebrauchtwagen verkaufen beachten – Tipps?

Themenübersicht > Sonstiges     Veröffentlicht von: Gabriel -  3. Februar 2012

1
Möchte man seinen Gebrauchtwagen erfolgreich und schnell verkaufen, können folgende Tipps helfen:
2
Alle Fahrzeugpapiere, Reparaturbelege und Schlüssel sollten vorhanden sein und im Falle eines Verkaufs sofort bereit liegen.
3
Die erste Anzeige sollte in der Lokalzeitung erfolgen. Eventuell findet sich bereits ein Käufer im näheren Umfeld. Auch mit einem Verkaufsschild an der Heckscheibe des Wagens kann man Interesse wecken.
4
Die höchsten Chancen, einen Gebrauchtwagen zu verkaufen, erreicht man jedoch über eine Verkaufsanzeige im Internet. Täglich suchen Millionen Menschen auf der Welt online nach Autos.
5
Sehr empfehlenswert sind dazu die Webseiten www.autoscout24.de oder www.mobile.de . Landesweit können die Anzeigen abgerufen werden.
6
Zu einer guten Anzeige gehören natürlich auch Fotos des Wagens. Diese sollten am selben Tag aufgenommen werden und das Auto sollte von innen und aussen sauber sein.
7
Um kleine Kratzer zu beheben und den Lack aufzufrischen, kann der Wagen noch poliert werden und mit etwas Cockpit-Spray glänzt das Amaturenbrett. Ein sauberes Auto wird öfter angeklickt und hat mehr Wert als ein schmutziges.
8
Um einen angemessenen Preis für den Gebrauchtwagen anzugeben, kann man auf den oben genannten Webseiten ähnliche Modelle aufrufen und deren Preise vergleichen. Auch kann eine Werkstatt den Wert des Wagens einschätzen.
9
In der Anzeige sollte in jedem Fall eine Telefonnummer angegeben werden. So können Fragen direkt und schnell beantwortet werden.
10
Mängel müssen immer erwähnt werden. Besser ist es sogar, Fotos von vorhandenen Beulen, Kratzern oder sonstigen Schäden mit in die Anzeige aufzunehmen.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung