Wie bereitet man Jakobsmuscheln richtig zu?

Themenübersicht > Sonstiges     Veröffentlicht von: Gabriel -  7. Februar 2012

Was man braucht: Pfanne, Pflanzenöl, Jakobsmuscheln, Weißwein (lieblich)
Zeitaufwand: 10 Minuten
Schwierigkeit: sehr leicht
Anmerkungen: Rezept bezieht sich auf bereits küchenfertige Jakobsmuscheln. Es wird nur der weiße Fuß (Muskel) verzehrt.
1
Sofern die Jakobsmuscheln tiefgefroren erworben wurden, diese mit einem Küchentuch bedeckt im Kühlschrank über Nacht auftauen.
2
Jakobsmuscheln unter fließendem Wasser kurz abspülen und mit einem Küchentuch trockentupfen.
3
Pflanzenöl in eine heiße Pfanne geben (rund 3/5 der Herdleistung). Für 5 Muscheln reicht ein Esslöffel Öl.
4
Jakobsmuschen in die heiße Pfanne legen (abgeplattete Seite) und nach 3 Minuten wenden.
5
Abschließend mit einem Schuss Weißwein abschrecken und weitere 2-3 Minuten köcheln lassen.
6
Die Muscheln schmecken bereits von Natur her leicht salzig und müssen nicht gewürzt werden.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung