Wie bereitet man Maronen (Esskastanien) richtig zu?

Themenübersicht > Sonstiges     Veröffentlicht von: Gabriel -  14. Januar 2012

Was man braucht: Maronen
Zeitaufwand: ca. 50 Minuten
Schwierigkeit: leicht
1
Als erstes werden die Maronen kreuzweise eingeritzt. Dabei muss darauf geacht werden, den Kern nicht zu verletzten.
2
Dann wird Wasser in einem Topf zum kochen gebracht. Wenn der Siedepunkt erreicht ist, werden die Maronen 4 Minuten lang blanchiert.
3
Anschließend lässt man sie kurz abkühlen und kann sie dann schälen.
4
So kann man sie dann z.B. grob hacken und rösten, oder über Wassersampf garen bis die Esskastanien zerfallen.
5
Dieses Püree kann man dann herzhaft würzen oder mit Honig süßen als Dessert. Außerdem kann man es auch in Geflügel füllen.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung