Wie bereitet man Spritzgebäck nach Ommas Art zu?

Themenübersicht > Sonstiges     Veröffentlicht von: Gabriel -  15. September 2011

Was man braucht: 250g Butter, 250g Zucker, 2Pkt Vaillezucker, 3 Eigelb, 500g Weizenmehl, 2 gestrichene Teelöffel Backpulver, 1El Milch, wenn gewünscht 100 g Kuvertüre
Kostenpunkt: Ca. 4-5 Euro
Schwierigkeit: Leicht
Anmerkungen: Ein sehr leckeres und einfaches Weihnachtsgebäck
1
Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten.
2
Den Teig in eine Spritztüte füllen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech kleine Kringel und Formen geben.
3
Die Plätzchen bei 180 Grad ca. 15 min backen.
4
Zur Verfeinerung kann das Spritzgebäck jetzt noch in geschmolzene Kuvertüre getunkt werden.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung