Wie bereitete man Erdbeerbowle zu?

Themenübersicht > Sonstiges     Veröffentlicht von: Gabriel -  28. Januar 2012

Was man braucht: Für ca. 10 Portionen: 1,5 kg Erdbeeren, 100 g Zucker, 200 ml Wodka, 1 Flasche Weißwein, 2 Flaschen Sekt, eine Hand Minzblätter, ca. 500 g Eiswürfel
Kostenpunkt: 15 bis 20 Euro. Je nach Wein und Sekt aber auch mehr
Schwierigkeit: Leicht
Anmerkungen: Erdbeerbowle ist ein sehr leckeres Getränk, was sich für viele Anlässe eignet. Mit den Eiswürfel natürlich vor allem an heißen Sommertagen. Da man auch schnell größere Mengen zubereiten kann, ist es auch für Partys und Feste mit vielen Menschen ein super leckeres und praktisches Getränk. Die hier aufgeführten Mengen reichen für ca. 10 Portionen
1
Als erstes muss man die Erdbeeren waschen und das Grüne entfernen. Den Wein und den Sekt kann man auch schon einmal kühl stellen.
2
Anschließend die Erdbeeren in kleine Stücke schneiden, in das Bowlgefäß geben und mit dem Wodka übergießen.
3
Nun auch den Zucker dazugeben und das Ganze ca. 10 Stunden ziehen lassen.
4
Jetzt kann man auch die Minzblätter und den Wein dazugeben. Den Sekt und die Eiswürfel allerdings erst kurz vorm servieren.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung