Wie brät man Cordon Bleu richtig?

Themenübersicht > Sonstiges     Veröffentlicht von: Gabriel -  29. Oktober 2011

Was man braucht: 4 Putenschnitzel á 200 g, 4 Scheiben Kochschinken, 1 Pck. Frischkäse, Mehl, 2 Eier, Semmelbrösel, Butterschmalz, Salz, Pfeffer
Zeitaufwand: ca. 20 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Mal etwas anders, aber sehr lecker. Cordon Bleu aus Putenfleisch mit Frischkäse.
1
Die Putenschnitzel müssen zuerst halbiert werden, so dass sie 8 kleine Schnitzel ergeben.
2
Dann werden auch die Schinkenscheiben halbiert und auf die Schnitzel gelegt.
3
Anschließend werden die Schnitzel-Schinken-Scheiben noch mit dem Frischkäse bestrichen und immer zwei zusammen geklappt. Mit Holzspießchen fixieren, damit sie nicht auseinander fallen.
4
Jetzt werden die Cordon Bleu mit Salz und Pfeffer gewürzt. Dann zuerst in Mehl, anschließend in verquirltem Ei wenden. Zum Schluss ordentlich mit Semmerlbröseln bedecken.
5
In einer Pfanne werden die Schnitzel in reichlich Butterschmalz von beiden Seiten in 6-8 Minuten knusprig gold-braun gebraten.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung