Wie erntet man Rhabarber richtig?

Themenübersicht > Sonstiges     Veröffentlicht von: Gabriel -  17. März 2012

1
Wann wird Rhabarber geerntet? Rhabarber erntet man richtig ab Ende April bis Ende Juni. Danach steigt der Oxalsäuregehalt in den Stielen auf eine gesundheitsschädliche Dosis an.
2
Wie und Was sollte geerntet werden? Es sollten nur seine saftigen Blattstiele geerntet werden. Mehrjährige Pflanzen kann man mehrmals im Erntezeitraum abernten, dabei sollte man beachten, das nur die drei bis vier kräftigsten Stängel verwenden werden.
3
Richtig geerntet wird, in dem man die Stängel des Rhabarbers vorsichtig abdreht, was ein besseres Nachwachsen des Rhabarbers gewährleistet. Beim Abschneiden der Stängel sagt man, dass der Rhabarber „ausblutet“.
4
Damit die Pflanze sich weiter entfalten kann, sollten zwei Drittel der Blätter stehengelassen werden. Die Blütenstiele sollte man gleich abschneiden.
5
Wichtige Hinweise! Rhabarber enthält viel Oxalsäure. Das bedeutet, er sollte nie roh gegessen werden. Die Blätter sind absolut tabu.
6
Die Stängel sollten zum großen Teil geschält werden, weil die Haut des Rhaberbers die meiste Oxalsäure enthält. Erntezeit bis Ende Juni beachten, danach steigt der Oxalsäuregehalt in den Stielen.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung