Wie kann ich Auberginencreme selber machen?

Themenübersicht > Sonstiges     Veröffentlicht von: Gabriel -  27. November 2011

Was man braucht: 4 große Auberginen, 1 Zitrone, 500 ml fettarme Joghurt, 2 Knoblauchzehen, 3 EL Olivenöl, Pfeffer, Salz, 4 EL Sesam
Kostenpunkt: 8 – 12 Euro
Zeitaufwand: etwa 15 Minuten
Schwierigkeit: sehr leicht
Anmerkungen: Das Rezept reicht für 8 Personen
1
Die Auberginen werden zuerst bei 200 Grad 30 Minuten im Backofen gebacken.
2
Anschließend ein wenig abkühlen lassen und mit einem Löffel das Fruchtfleisch ausschaben.
3
Die Knoblauchzehen mit dem Joghurt und dem Sesam in einer Küchenmaschine pürieren.
4
Tipp: Sesam in einer Pfanne etwas anrösten lassen. Das ganze mit Olivenöl, Zitronensaft, Pfeffer und Salz abschmecken.
5
Lässt man die Creme etwas länger pürieren in der Küchenmaschine wird sie leicht mousseartig.
6
Zu der Auberginecreme kann Baguette oder Fladenbrot gereicht werden und passt hervorragend zu gegrilltem Fleisch.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung