Wie kann ich Austernpilze zubereiten?

Themenübersicht > Sonstiges     Veröffentlicht von: Gabriel -  6. August 2011

Was man braucht: Speiseöl (z.B. Sonnenblumenöl), Salz, Pfeffer
Kostenpunkt: 1 Kilogramm Austernpilze kostet etwa 5 Euro
Zeitaufwand: ca. 10 Minuten
Schwierigkeit: einfach
Anmerkungen: Austernpilze bekamen ihren Namen aufgrund ihrer 5 bis 15 Zentimeter großen muschelförmigen Hüte.
1
Als erstes werden die Pilze geputzt, dies geschieht ganz einfach durch das Abschneiden des unteren Stielendes.
2
Austernpilze eignen sich hervorragend als Beilage, zu diesem Zweck werden sie leicht in Speiseöl angebraten bis sie eine bräunliche Farbe angenommen haben. Je nach Belieben kann man sie vorher auch panieren.
3
Nachdem die Pilze angebraten sind werden sie mit Salz und Pfeffer gewürzt. Je nach Gericht kann man auch ausgefallenere Gewürze verwenden. Nun können die Pilze serviert und verzehrt werden.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung