Wie kann ich Bruschetta mit Tomaten selber machen?

Themenübersicht > Sonstiges     Veröffentlicht von: Gabriel -  1. Februar 2012

Was man braucht: Brot (vorzugsweise Weißbrot mit härterer Kruste), 4 Tomaten, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, Olivenöl, Salz und Pfeffer, Basilikum
Kostenpunkt: etwa 10 €
Zeitaufwand: gute 10 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Bruschetta ist eine italienische Spezialität und zählt zu den Antipasti welche als Vorspeise serviert werden.
1
Zuerst wäscht man die Tomaten, trocknet sie mit Küchenpapier etwas ab und halbiert sie danach.
2
Nun entfernt man den Rest vom Strunk und höhlt die Tomate aus.
3
Das Fruchtfleisch der Tomaten schneidet man nun in kleine Würfel.
4
Die Zwiebel schält man nun ebenso und schneidet sie ebenso in kleine Würfel und vermengt sie mit dem Tomatenfruchtfleisch.
5
Nun schmeckt man das Ganze mit Salz und Pfeffer ab und gibt etwa 4-5 EL Olivenöl dazu.
6
Danach wäscht man den Basilikum, hackt ihn grob und mischt ihn unter die Tomatenwürfel.
7
Das Brot wird nun kross getoastet und mit dem Knoblauchzehen einreiben.
8
Nun gibt man die angemachte Tomatenmischung auf die Brotscheiben, gibt noch das ein oder andere Basilikumblatt als Zierde darauf und kann servieren.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung