Wie kann ich Calamaris selber machen?

Themenübersicht > Sonstiges     Veröffentlicht von: Gabriel -  1. November 2011

Was man braucht: 800 g küchenfertige Tintenfischringe, 1 Zitrone, Pfeffer, Salz, Fett. Für den Teig: 200 g Mehl, 1/4 l Weißwein, 2 Eiweiß, 2 Eigelb, 1/2 Bund Petersilie, 1/2 Bund Dill, 1 EL Salz. Für die Sauce: 4 Eigelb, 1 Tasse Weißwein, 250 g Butter, 1/2 Bund Estragon, 2 EL Tomatenmark, 1/2 Zitrone.
Kostenpunkt: ca. 15 – 21 Euro
Zeitaufwand: etwa 15 Minuten
Schwierigkeit: normal
Anmerkungen: Rezept für 4 Personen
1
Die Tintenfischringe pfeffern, salzen und mit dem Zitronensaft beträufeln.
2
Das Mehl wird mit dem Eigelb, Weißwein, Salz und den gehackten Kräutern glatt verrührt.
3
Anschließend die Tintenfischringe in dem Teig wälzen und im Fett goldgelb backen.
4
Für die Soße wird in einem Topf die Butter zerlassen.
5
Den Weißwein mit Zitronensaft und dem Eigelb im Topf verrühren und im Wasserbad oder auf dem Herd zu einer cremigen Masse mittels Schneebesen aufschlagen.
6
Nun wird die handwarme Butter Tropfen für Tropfen unter die Creme gezogen.
7
Anschließend das Tomatenmark mit Pfeffer, Salz und dem bereits gehackten Estragon abschmecken.
8
Die Tintenfischringe werden angerichtet und mit der Soße übergossen. Das Ganze sollte sofort serviert werden.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung