Wie kann ich Champignons lecker zubereiten?

Themenübersicht > Sonstiges     Veröffentlicht von: Gabriel -  7. September 2011

Was man braucht: 30 g Butter oder Margarine, 1 EL natives Olivenöl, 1 mittelgroße Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 60 g Schinken, 250 g Hähnchenschenkel, 150 g frische Champignons, 1 große Tomate, 1 EL Tomatenmark, 125 ml Weißwein, 250 ml Sahne, 500 g Fussili, 2 EL geriebener Parmesan, Pfeffer, Salz
Zeitaufwand: 30 Minuten
Schwierigkeit: mittel
Anmerkungen: Rezept für 4 Portionen Fussili mit Hähnchen und Champignons
1
Butter und Öl zusammen in eine Pfanne geben und zum Schmelzen bringen. Zwiebeln und Knoblauch abziehen und fein würfeln und bei niederer Temperatur im heißen Fett glasig dünsten. Schinken in Streifen schneiden, hinzu fügen und knusprig anbraten. Hähnchenfleisch in mundgerechte Stücke schneiden, zugeben und bei mittlerer Temperatur für mindestens 3 Minuten anbraten.
2
Champignons putzen, in Scheiben schneiden und zu den Hähnchen in die Pfanne geben. Alles, unter ständigem Wenden, weitere 2 Minuten anschwitzen. Tomate waschen, würfeln und zusammen mit dem Tomatenmark in die Pfanne rühren. Das Ganze glatt rühren. Mit einem Schuss Wein ablöschen, aufkochen lassen, den Herd dann herunterschalten und die Flüssigkeit so lange kochen lassen, bis die Hälfte verdampft ist.
3
Sahne, Pfeffer und Salz einrühren und noch einmal aufkochen lassen. Die Hitze wiederum reduzieren und die Soße eindicken lassen. Derweil die Fusilli al dente kochen. Abschütten, abtropfen lassen und direkt zu der Sauce in die Pfanne geben. Auf Tellern anrichten und mit Parmesan bestreuen.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung