Wie kann ich Cidre selber machen?

Themenübersicht > Sonstiges     Veröffentlicht von: Gabriel -  30. September 2011

Was man braucht: Leinentuch, Entsafter, Presse
Zeitaufwand: 7 Wochen
1
Als Erstes muss man Äpfel mit einem Messer in ungefähr 1 mal 1 Zentimeter große Stücke schneiden. Es empfiehlt sich auch etwas weichere Äpfel zu verwenden.
2
Die zerkleinerten Äpfel breitet man nun auf einem kleinen Leinentuch aus, und faltet es um.
3
Nun wird das Tuch in eine Presse gelegt, und unter hohem Druck wird der Fruchtsaft aus den Stücken gepresst. Für den Kleinbedarf kann auch ein Entsafter verwendet werden.
4
Der gewonnene Saft wird nun in ein kleines Fass, oder einer Flasche abgefüllt. Wichtig ist nur dass das Gefäß welches verwendet wird luftdicht ist. Die enthaltene Hefe und der Zucker vergären nun zu Alkohol.
5
Jetzt muss man die Gefäße im Dunkeln ungefähr 7 Wochen lagern. Den entstandenen Cidre kann man nun in Flaschen abfüllen.
6
Gekühlt ist er nun bis zu 10 Tagen haltbar und kann genossen werden.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung