Wie kann ich eine Brötchensonne selber machen?

Themenübersicht > Sonstiges     Veröffentlicht von: Gabriel -  14. November 2011

Was man braucht: 1 kg Mehk, 1 Hefewürfel, 500 ml Wasser, 1/2 EL Zuckern, 1 EL Salz, 8 EL Öl, 1 Ei, Milch, verschiedene Körner wie Sesam, Mohn, Kürbiskern, Sonnenblumenkern
1
Zuerst löst man Hefe und Zucker in warmen Wasser auf. Dann knetet man Mehl, Salz und Öl intensiv unter und lässt den Teig 1/2 Stunde gehen. Dann wird er nochmal durchgeknetet.
2
Nun den Backof auf 200°C Ober-/Unterhitze anheizen. Aus dem Teig müssen 40 g schwere Brötchen geformt werden. Diese kommen zu einer Sonne aneinander gereiht auf ein mit Backpapier belegtes Blech.
3
Jetzt wird das ei mit etwas Milch gut verquirlt und die Brötchensonne damit eingepinselt. Jetzt nur noch nach Belieben mit den Körnern bestreuen und dann für 25-30 Minuten in den Ofen.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung