Wie kann ich eine Eistorte selber machen?

Themenübersicht > Sonstiges     Veröffentlicht von: Gabriel -  14. August 2011

Was man braucht: 4 frische Eier, 1 Pck. Vanillezucker, 150 g Zucker, 2 EL Rum, 500 ml Schlagsahne, 2 Pck. Sahnssteif, 10 gr. Baiser (vom Bäcker oder Konditor), nach Belieben Schokolade (Borkenschokolade), nach Belieben Früchte, Springform (Durchmesser 26cm)
Zeitaufwand: Zubereitung: 30 min.; Einfrieren, mindestens 1 Tag
Schwierigkeit: leicht
1
Zunächst die Springform mit Backpapier auslegen und 5 Baiser als Boden grob zerbröckelt hineingeben.
2
Jetzt die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Das Eigelb wird mit dem Vanillezucker, dem Zucker und dem Rum cremig gerührt.
3
Nun die Schlagsahne mit dem Sahnesteif fest schlagen und zusammen mit dem Eischnee vorsichtig unter das Eigelb heben.
4
Danach die Hälfte der Creme auf dem Boden verteilen. Die 5 restlichen Baiser werden grob zerbröckelt darauf verteilt und mit der zweiten Hälfte der Creme bestrichen.
5
Zum Schluss wird die Torte mit Alufolie bedeckt und mindestens 24 Stunden ins Tiefkühlfach gestellt.
6
Die Torte wird tiefgefroren serviert und vorher je nach Belieben mit Borkenschokolade oder Früchten (zum Beispiel Himbeeren oder Kirschen) dekoriert.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung