Wie kann ich eine Entenbrust zubereiten?

Themenübersicht > Sonstiges     Veröffentlicht von: Gabriel -  4. Januar 2012

Was man braucht: für 4 Personen: 400 gr Entenbrüste in Streifen oder Würfeln, 2 EL Sojasauce, 3 zerdrückte Knoblauchzehen, 1EL Hönig, 1 Paprika, 1 Aubergine, 150 g Bohnen, abgetropfte Bambussprossen (1 Dose), 200 ml Kokosmilch, 2 EL Currypaste, Sesamöl
Zeitaufwand: 45Minuten
Schwierigkeit: einfach
Anmerkungen: Ist einfacher und schneller, als es aussieht!
1
Verrühren Sie Sojasauce, Knoblauch und Honig und marinieren Sie das Entenfleisch darin mindestens 1 Stunde. Waschen und schneiden Sie die Aubergine in feine Scheiben, die Parika in Streifen und die Bohnen in 3 cm lange Stücke. Heizen Sie den Ofen auf 180 Grad vor.
2
Erhitzen Sie etwas Sesamöl in einer Pfanne und braten das Entenfleisch 5-10 Minuten an; es sollte goldbraun sein. Nehmen Sie das Fleisch aus der Pfanne.
3
Nun geben Sie die Kokosmilch und die Currypaste zum Erhitzen in diese Pfanne. Geben Sie das Gemüse hinzu und lassen Sie alles 10 bis 12 Minuten weiterkochen; es bildet sich ein wenig Soße.
4
Zum Schluß geben Sie das Entenfleisch nochmals für 3-5 Minuten hinzu und lassen das Enten-Curry nochmals aufkochen. Am besten schmeckt hierzu weißer Reis.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung