Wie kann ich eine klare Tomatensuppe selber machen?

Themenübersicht > Sonstiges     Veröffentlicht von: Gabriel -  24. November 2011

Was man braucht: 250g Suppenfleisch (am besten Rind), Salz, 1 Zwiebel, 1 Lorbeerblatt, 375 g Tomaten, 1 Prise Zucker, 1 EL Zitronensaft, 1 EL Basilikum
Zeitaufwand: ca. 20 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Dieses Rezept ist für zwei Personen.
1
Zuerst müssen Sie das Suppenfleisch in kaltem Wasser gründlich waschen.
2
Die Zwiebeln werden ebenfalls geputzt und mit der Schale in Streifen geschnitten.
3
Danach wird Wasser aufgesetzt, dieses leicht salzen, die Zwiebeln, sowie das Lorbeerblatt dazu gegeben.
4
Die Suppe nun für 90 Minuten auf niedrigster Stufe kochen. Anschließend wird diese durch ein Sieb gegossen, um sie von dem Lorbeerblatt, den Zwiebeln und dem Suppenfleisch zu befreien.
5
Als nächstes die Tomaten unter fließendem Wasser gründlich waschen. Danach werden sie in Scheiben geschnitten und zu der Suppe hinzu gegeben.
6
Lassen Sie diese erneut 10 Minuten lang leicht köcheln, dann sieben Sie die Suppe noch einmal, bis sich keine Tomatenstücke mehr darin befinden.
7
Im nächsten Schritt wird die Suppe erhitzt und mit Zitronensaft, Zucker und einer Prise Salz verfeinert.
8
Wenn die Tomatensuppe nach Ihren Vorlieben fertig abgeschmeckt ist, servieren Sie diese in tiefen Tellern.
9
Zum Abschluss wird noch der Basilikum klein geschnitten und als Dekoration über die Suppe gegeben. Servieren Sie diese am besten zusätzlich mit einigen Ecken Toastbrot.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung