Wie kann ich eine leckere Erdnusssoße selber machen?

Themenübersicht > Sonstiges     Veröffentlicht von: Gabriel -  13. Februar 2012

Was man braucht: 1/2 Chilischote, 3 Knoblauchzehen, 4 Schalotten, 1cm Ingwer, 5 EL Sesamöl, 1 TL brauner Zucker, 100 ml Kokosmilch, 500 g Erdnüsse, 50 ml Sojasauce, saft aus zwei Limetten, Salz, Pfeffer, rosenscharfes Paprikapulver
Zeitaufwand: 60 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Mit frischen Erdnüssen ist der Geschmack viel besser als mit Erdnussbutter.
1
Als erstes erdnüsse knacken, schälen und so lange mit dem Pürierstab zerkleinern bis kaum noch Stückchen zu sehen sind.
2
Jetzt die feingehackte Chilischote, Knoblauch, Schalotten und Ingwer dazu geben.
3
Danach Sesamöl, Kokosmilch, sojasoße, limettensaft und Rohrzucker hinzugeben und alles mit dem Pürierstab vermengen.
4
Anschließend mit Salz, Pfeffer und Pakrikapulver abschmecken und in einem Topf aufkochen. Nach wünsch kann die Konsistenz mit Wasser, Öl oder Kokosmilch verändert werden.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung