Wie kann ich Falafel selber machen?

Themenübersicht > Sonstiges     Veröffentlicht von: Gabriel -  13. August 2011

Was man braucht: 400 g getrocknete Kichererbsen, 2 kleine Zitronen, 1 Zwiebel, Knoblauch, Koriander, Kreuzkümmel, Chilipulver, Salz, 8 EL Mehl, Petersilie, 1 Scheibe getrocknetes Weißbrot, 1 Ms. Backpulver, Gefäß, Fleischwolf
Zeitaufwand: 45 min
Schwierigkeit: normal
Anmerkungen: Für die Vorbereitung muss man das Einweichen der Kichererbsen beachten, also am besten den Abend zuvor vorbereiten und über Nacht stehen lassen.
1
Als erstes sollte man am besten über Nacht die Kichererbsen zwölf Stunden in Wasser einweichen.
2
Danach muss man sie gut abspülen und in einem Fleischwolf mit der feinsten Scheibe hacken.
3
Als nächstes gibt man noch die Zwiebeln, den Knoblauch, ein kleines Bund Petersilie und das getrocknete Weißbrot in den Fleischwolf.
4
Dann gibt man den Saft von der Zitrone den Falafelteig.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung