Wie kann ich Fisch dünsten?

Themenübersicht > Sonstiges     Veröffentlicht von: Gabriel -  21. August 2011

Was man braucht: Fisch, Dünsteinlage, Kochtopf bzw. Bräter
Kostenpunkt: für den Dünsteinsatz ca. 10 Euro
Zeitaufwand: wenige Minuten
Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Das Dünsten von Fisch ist eine sehr einfache Methode Fisch zu garen. Die Garzeit kann jedoch sehr stark variieren und hängt in der Regel von der Dicke des Fischfilets ab, sowie auch von der Fischsorte. Das Dünsten ist sehr gesund, da die Temperaturen sehr niedrig sind.
1
Das Dünsten von Fisch ist sehr einfach. Dazu gibt man einen Dünsteinsatz in einen Kochtopf. Das Wasser in dem Kochtopf sollte ca. 2-4 cm den Boden bedecken. Wichtig ist, dass das Wasser nicht kocht, sondern nur heiß ist. 60-8o°C sind optimal.
2
Ist das Wasser heiß, kann man den Fisch auf den Dünstaufsatz legen. Der Fisch auf dem Dünsteinsatz kann zudem noch mit einigen Zutaten, wie zum Beispiel Öl, Zitronenscheiben, oder Zitronengras angereichert werden.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung