Wie kann ich gebrannte Mandeln selber machen?

Themenübersicht > Sonstiges     Veröffentlicht von: Gabriel -  7. März 2012

Was man braucht: Kochtopf, ganze Mandeln, Butter, Zucker, Zimt
Schwierigkeit: leicht
1
Die Butter (etwa 10g) wird im Kochtopf zerlassen. Danach wird der Herd auf die mittlere Hitzestufe gestellt.
2
Nun wird der Zucker (etwa 150g) zugefügt. Er wird so lange erhitzt, bis er karamellisiert, d.h. zu einer zähflüssigen Masse verläuft.
3
Dann wird eine Prise Zimt hinzugefügt. Das ergibt einen extravaganten Geschmack, der ein wenig an Weihnachten erinnert. Nun nochmals gut umrühren.
4
Anschließend werden die ganzen Mandeln (etwa 200g) hinzugefügt. Nun rührt man so lange um, bis die Mandeln vollständig mit der Zucker-Zimt-Masse bedeckt sind.
5
Die Mandeln werden nochmals mit Zucker bestäubt, damit sie nicht allzu sehr aneinander festkleben.
6
Zum Auskühlen gibt man die Mandeln nach Möglichkeit einzeln nebeneinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech um sie auskühlen zu lassen oder man isst sie sofort auf.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung