Wie kann ich gebratenen Seeteufel selber machen?

Themenübersicht > Sonstiges     Veröffentlicht von: Gabriel -  29. Dezember 2011

Was man braucht: 1 kg Seeteufelschwanz ohne Haut, 2 EL Butter, 2 EL gehackte Zwiebel, 2 feingehackte Knoblauchzehen, 2 Tomaten, je 1 EL gehackten Schnittlauch, Estragon, Thymian, Basilikum und Salbei, 4 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer
Schwierigkeit: mittel
Anmerkungen: Rezept für 4 Personen
1
Den Seeteufel salzen und pfeffern, dann in heißem Olivenöl gut anbraten. Backofen auf 180°C vorheizen und den Fisch noch ca. 20 Minuten im Backofen braten lassen.
2
In der Zwischenzeit die Tomaten häuten, entkernen und grob würfeln.
3
Die Butter in einer Pfanne leicht anbräunen, Knoblauch sowie Zwiebel zugeben und kurz anschwitzen. Die Tomaten und alle Kräuter hinzufügen, ebenfalls kurz köcheln lassen, dann mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
4
Den fertigen Seeteufel mit der Kräuterbutter übergießen.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung