Wie kann ich Gnocchi selber machen?

Themenübersicht > Sonstiges     Veröffentlicht von: Gabriel -  23. Februar 2012

Was man braucht: Kartoffeln, Ei, Mehl, Butter, Salz, Salbei, Esslöffel
Kostenpunkt: ca. 4 Euro für mehrere Portionen
Zeitaufwand: ca.30 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Das Zubereiten von Gnocchi ist sehr einfach. Mit Zutaten wie Salz kann nach beliebigen Vorgaben umgegangen werden. Bei den getätigten Angaben handelt es sich um Richtwerte. Um den optimalen Salzgehalt feststellen zu können, sollte man den Teig probieren.
1
Die gekochten Kartoffeln abkühlen lassen und im Anschluss durch eine Kartoffelpresse drücken. Die entstandene Kartoffelmasse mit einem Ei mischen. Das Salz kann individuell hinzugegeben werden. Bei 1 Kg Kartoffeln empfiehlt es sich einen halben Esslöffel Salz zu verwenden.
2
Im Anschluss so viel Mehl hinzugeben, bis ein fester Teig entsteht, welcher nicht mehr klebt und eine feste Konsistenz aufweist.
3
Die Kartoffelmasse in dünne Würste rollen und mit dem Messer in ca. 3 cm großen Abständen unterteilen.
4
Die Gnocchi am besten nochmals in etwas Mehl wenden und zur Seite legen.
5
Die Kartoffelklöße in heißes Wasser geben und so lange warten bis sie an der Oberfläche schwimmen.
6
In einer Pfanne mit Butter und Salbei schwenken ggf. salzen.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung