Wie kann ich Harzflecken vom Autolack entfernen?

Themenübersicht > Sonstiges     Veröffentlicht von: Gabriel -  2. September 2011

Anmerkungen: Harzflecken sind schwieriger zu entfernen als es Flecken normalen Klebers oder anderer Materialien sind. Im Zweifelsfalle sollte daher immer die Werkstatt konsultiert werden.
1
Beginnen sollte man mit heißem Wasser. Nehmen Sie einen Eimer und füllen Sie diesen mit durchaus heißem (also nicht bloß warmem) Wasser und geben Sie einige Tropfen Spülmittel dazu.
2
Tränken Sie einen Lappen in diesem Wasser und legen Sie ihn auf die mit Harz betroffene Stelle. Lassen Sie die Wärme ein paar Minuten in den Harz einziehen.
3
Wischen Sie das Harz gründlich ab. Vermutlich müssen Sie dazu mehr als ein mal mit dem Lappen rüberwischen.
4
Ein Geheimmittel ist Türschlossenteiser. Beträufeln Sie mit einigen Tropfen davon den Harzfleck und lassen Sie die Flüssigkeit wieder ein paar Minuten einweichen.
5
Wischen Sie nun das Harz mit einem Lappen weg. Gehen Sie anschließend nochmals mit warmem Wasser über die gereinigte Stelle, um letzte Spuren des Enteisers zu entfernen.
6
Behandeln Sie die betroffenen Stellen anschließend mit ein wenig Autopolitur, um den Schutzfilm des Lackes aufrecht zu erhalten. Beschädigungen durch das heiße Wasser oder den Enteiser sind nicht zu befürchten.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung