Wie kann ich Hecht zubereiten?

Themenübersicht > Sonstiges     Veröffentlicht von: Gabriel -  21. September 2011

Was man braucht: eine feuerfeste Form, 1.5 kg küchenfertiger Hecht, Saft von 1 Zitrone, 1 Zwiebel, 100 g Butter, Salz, Pfeffer, 2 Eigelb, 250 g saure Sahne, Butter für die Form
Zeitaufwand: etwa eine Stunde
Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Hecht besitzt nur wenig Fett und ist von daher gedünstet zubereitet am besten
1
Den Hecht waschen und trocknen. Mit dem Zitronensaft beträufeln.
2
Die Zwiebel schälen, fein hacken. In zwei Eßlöffel Butter glasig braten.
3
Ofen auf 200 Grad vorheizen.
4
Die Form mit Butter einfetten, die Zwiebel dazugeben.
5
Den Hecht hereinlegen und etwa 30 Minuten im Ofen garen lassen. Während des Garvorgangs immer wieder mit dem Bratensaft begießen.
6
Ist der Hecht gegart, aus der Form nehmen und warm stellen. Bratensaft durch ein Sieb geben.
7
Eigelbe mit saurer Sahne verquirlen und in den Bratensaft geben. Mit Salz und Pfeffer würzen.
8
Noch einmal erhitzen, aber nicht mehr kochen. Danach über den Hecht geben und servieren.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung