Wie kann ich Hummus aus Kichererbsen selber machen?

Themenübersicht > Sonstiges     Veröffentlicht von: Gabriel -  17. März 2012

Was man braucht: 250 g getrocknete Kirchererbsen, 5 Esslöffel Olivenöl, 1 Knoblauchzehe, eine Priese Kreuzkümmel, einige Petersilie Blüten, 1 Teelöffel Paprikapulver, 3 Zitronen, 3 Esslöffel Tahin, Salz und Pfeffer
Kostenpunkt: variiert je nach Qualität der verwendeten Zutaten
Zeitaufwand: ca 10 Minuten Arbeitszeit, Ruhezeit über Nacht, Kochzeit eine Stunde
Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Menge ür 4 Portionen
1
Die Kirchererbesen über Nacht einweichen. Anschließend für etwa 60 Minuten kochen, das Kochwasser abgießen und aufheben.
2
Nun die Kirchererbsen, die Petersilie, Paprikapulver, Kreuzkümmel und Salz und Pfeffer in den Mixer geben und alles zu einer glatten Masse verarbeiten, gegebenenfalls kann man etwas Kochwasser dazu geben.
3
Die Zitronen auspressen und zusammen mit dem Tahin als letztes unter die Masse mischen. Hummus zum abkühlen in den Kühlschrank stellen.
4
Zu Salaten oder auch als Brotaufstrich servieren.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung