Wie kann ich im Grillwok eine leckere Gemüsepfanne machen?

Themenübersicht > Sonstiges     Veröffentlicht von: Gabriel -  28. November 2011

Was man braucht: 450 g Brokkoli, 3 Knoblauchzehen, 2,5 cm frische Ingwerwurzel, 3 Möhren, 125 g Zuckerschoten, 1 rote und 1 gelbe Paprikaschote, 3 EL Erdnussöl, 2 EL Gemüsebrühe, 1 kleines Glas Babymaiskolben, 1 EL Sojasauce, 4 Frühlingszwiebeln, Salz, Pfeffer
Kostenpunkt: Kosten für die notwendigen Lebensmittel
Zeitaufwand: 30 Minuten
1
Den Brokkoli waschen Sie und schneiden ihn in kleine Röschen. Vom Knoblauch entfernen Sie die Enden, schälen ihn und hacken ihn klein.
2
Das Stück Ingwer schälen Sie gründlich und reiben es mit einer Reibe. Die Möhren schälen Sie und stifteln diese.
3
Paprikas werden gewaschen, entkernt und in Streifen geschnitten. Die Zuckerschoten waschen Sie und verwenden sie im Ganzen. Die Frühlingszwiebel müssen Sie ebenfalls waschen und danach in Würfel schneiden.
4
Zuerst erhitzen Sie das Öl im Wok und braten Knoblauch und Ingwer kurz darin an. Daraufhin garen Sie Brokkoli, Möhren und Paprika circa 5 Minuten.
5
Anschließend geben Sie die Brühe, die Zuckerschoten und den Mais dazu. Die Zugabe von Sojasauce und Frühlingszwiebel beendet das Gericht.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung