Wie kann ich Johannisbeergelee selber machen?

Themenübersicht > Sonstiges     Veröffentlicht von: Gabriel -  18. Dezember 2011

Was man braucht: 200g rote Johannisbeeren, 70 g schwarze Johannisbeeren, 270g Gelierzucker, Sieb, Gläser zum Abfüllen, Topf
1
Trennen Sie die Johannisbeeren von den Stängeln und waschen Sie sie gründlich.
2
Nun werden die roten Johannisbeeren mit 250ml Wasser ca. zehn Minuten kochen gelassen.
3
Dann werden die gekochten Johannisbeeren in ein Sieb getan und der Saft wird aufgefangen. Dieser wird nun mit dem Gelierzucker vermischt und kurz kochen gelassen.
4
Die schwarzen Johannisbeeren werden nun ebenfalls dazugegeben und gekocht.
5
Nach ungefähr fünf Minuten kann die Mischung in Gläser abgefüllt werden.
6
Füllen Sie die Gläser bis an den Rand mit dem Gemisch voll und verschließen Sie sie fest.
7
Anschließend werden die Gläser auf den Kopf gestellt. Das Gelee kann nun fest werden.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung