Wie kann ich Johannisbeerlikör selber machen?

Themenübersicht > Sonstiges     Veröffentlicht von: Gabriel -  5. November 2011

Was man braucht: 300 g schwarze Johannisbeeren, 200 g rote Johannisbeeren, 500 g Rohrzucker, 3 Gewürznelken, 1 Stange Zimt, 1 l Schnaps (Obstbrantwein Apfel oder Birne)
1
Zuerst muss man die Johannisbeeren waschen und am besten auf Küchenpapier gut abtropfen lassen. Die Beeren schichtet man dann abwechselnd mit dem Rohrzucker in ein großes Glas (min. 2 l).
2
Über Nacht muss das Ganze ziehen. Am nächsten Tag füllt man das Ganze mit der Zimtstange, den Gewürznelken und dem Obstler auf. Das Glas muss nun luftdicht und fest verschlossen werden.
3
Der Likör muss nun an einem warmen ort 3-4 Monate reifen. Zwischendurch sollte er ab und zu gut geschüttelt werden.
4
Wenn die Zeit rum ist, lässt man ihn durch ein Sieb und drückt dabei die Beeren aus, aber ohne die Kerne mit in das Getränl zu lassen.
5
Jetzt muss man ihn nur noch in Flaschen abfüllen und trinken.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung