Wie kann ich Laugenbrezeln selber machen?

Themenübersicht > Sonstiges     Veröffentlicht von: Gabriel -  16. Februar 2012

Was man braucht: Mehl, Wasser, Hefe, Salz, Natronlauge, grobes Meersalz, Küchenmaschine
1
Zunächst müssen die Zutaten eingekauft werden.
2
Lauge erhält man in der Apotheke, man sollte jedoch dazu erwähnen, dass sie für die Herstellung von Lebensmitteln gebraucht werden soll.
3
Zunächst wird eine Packung Trockenhefe im warmen Wasser aufgelöst (250 ml)und mit 500g Mehl, einem Teelöffel Salz und einer Prise Zucker vermischt.
4
Dann wird alles in die Küchenmaschine gegeben, die die Mischung nun ordentlich durchknetet.
5
Wenn eine feste Kugel entstanden ist, ist der Teig fertig. Nun werden aus dem Teig Brezeln geformt.
6
Im nächsten Schritt werden diese in die Natronlauge getaucht (250ml). Hierzu ist es sinnvoll, seine Hände durch Handschuhe zu schützen.
7
Schließlich werden die Brezeln auf ein vorgefettetes Backblech gelegt, mit grobem Salz bestreut und 15 Minuten ruhen gelassen.
8
Zum Schluss müssen die Brezeln ungefähr eine halbe Stunde im Backofen bleiben, bis sie goldbraun sind.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung