Wie kann ich leckeres Sorbet selber machen?

Themenübersicht > Sonstiges     Veröffentlicht von: Gabriel -  20. September 2011

Was man braucht: Eismaschine von Vorteil, aber nicht zwingend notwendig
Zeitaufwand: Ein Sorbet braucht 3-4 Stunden Zeit, bis es gefroren ist
Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Ein Sorbet besteht grundsätzlich aus Wasser, Zucker und geschmacksgebenden Früchten
1
Zunächst entscheidet man sich für eine Geschmackssorte, dies kann z.B. Erdbeere, Banane oder Zitrone sein.
2
Die Frucht, für die man sich entschieden hat, schälen, klein schneiden und pürieren. Je nach Geschmack kann in dieses Früchtepüree Fruchtsaft, Wein, Sekt oder ähnliches gemischt werden.
3
Wasser und Zucker in einem Topf erhitzen. Hat sich der Zucker vollständig aufgelöst, den Topf vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
4
Das abgekühlte Zuckerwasser wird nun mit dem Früchtepüree vermischt.
5
Diese Mischung gefrieren lassen. Dazu die Masse in eine Eismaschine geben. Ist keine Eismaschine vorhanden, die Masse in einem geeigneten Gefäß im Tiefkühler gefrieren, hierbei muss regelmäßig umgerührt werden (mindestens alle 30 Minuten).
6
Nach 3-4 Stunden hat das Sorbet die richtige Konsistenz und kann serviert werden.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung