Wie kann ich original Elsässer Flammkuchen machen?

Themenübersicht > Sonstiges     Veröffentlicht von: Gabriel -  9. September 2011

Was man braucht: 200 g Mehl, 200 g Crème double, 200 g Zwiebeln, 100 g Speck, 125 ml Wasser, 2 Esslöffel Öl, etwas süße Sahne, etwas Salz, Backofen
Kostenpunkt: gering
Zeitaufwand: ca. 30 Minuten
Schwierigkeit: mittel
1
Ofen vorheizen.
2
Zunächst braucht man den Teig. Diesen stellt man aus dem Mehl. Wasser, öl und etwas Salz her. So lange kneten, bis er sich nicht mehr klebrig anfühlt.
3
Die Zwiebeln und den Speck in dünne Scheiben schneiden.
4
Danach den Teig großflächig und dünn ausrollen und mit der Crème Double (mit etwas süßer Sahne vermischt) gleichmäßig bestreichen.
5
Den Teig mit den zuvor geschnittenen Zwiebeln und Speck bestücken.
6
Den Flammenkuchen im Ofen bei höchster Stufe ca. 15- 20 Minuten backen, bis der Boden knusprig ist.
7
Genießen.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung