Wie kann ich Salzstangen selber machen?

Themenübersicht > Sonstiges     Veröffentlicht von: Gabriel -  3. März 2012

Was man braucht: 500g Mehl, 1 TL Salz, 125g Margarine, 35g Schweinschmalz oder Gänseschmalz, 250ml Milch, 25g Hefe, 1 Eigelb, Salz grobes und Kümmel zum Bestreuen
Zeitaufwand: ca. 1 1/2 Stunden
Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Reicht für eine Portion Salzstangen
1
Aus dem Mehl, Salz, Margarine, Schmalz, Milch und Hefe einen Hefeteig herstellen. Dieser muss nach der Herstellung etwa 30 min gehen.
2
Der Teig muss nun ausgerollt werden und der Teig in smale Streifen geschnitten werden. Am Besten benutzt man hierfür ein Pizzamesser oder ähnliches.
3
Die beiden Enden der Teigstange jeweils in zwei verschiedene Richtungen drehen.
4
Nun werden die Teigstangen mit dem Eigelb bestrichen und mit dem groben Salz und Kümmel bestreut. Die Teigstangen müssen nun nochmals ca. 15 min ruhen.
5
Den Backofen auf 175 Grad vorheizen und die Teigstangen auf einem Backblech nebeneinander auslegen, so dass sie sich nach Möglichkeit nicht berühren.
6
Dann werden sie 25 MInuten im Ofen gebacken.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung