Wie kann ich Schokoladeneis selber machen?

Themenübersicht > Sonstiges     Veröffentlicht von: Gabriel -  25. August 2011

Was man braucht: 100 g Schokolade, 5 g Zucker, 1/8 l Milch, 1/4 l Schlagsahne, Gefrierform
Schwierigkeit: leicht
1
Zuerst wird die Schokolade in kleine Stücke zerbrochen und in eine Schale gegeben.
2
Diese Schale kann nun entweder einige Minuten in die Mikrowelle gegeben oder aber bei einem Wasserbad geschmolzen werden.
3
Hierzu wird ein kleiner Topf zwei, drei Zentimeter mit Wasser gefüllt und die Schale in dieses Wasserbad gestellt. Durch Erhitzen des Wassers erhitzt sich auch die Schale und die Schokolade schmilzt.
4
Zu der geschmolzenen Schokolade wird die Milch und der Zucker hinzugegeben und alles gründlich verrührt.
5
Lassen Sie die Creme bei gelegentlichem Rühren abkühlen.
6
Als nächstes wird die Sahne steifgeschlagen und vorsichtig unter die Creme gerührt. Verrühren Sie die Masse sehr gründlich.
7
Nehmen Sie als nächstes die Gefrierform zur Hand und geben Sie die Creme dort hinein.
8
Stellen Sie die Form in das Gefrierfach.
9
Wenn Sie auch hier die Creme regelmäßig umrühren, verkürzen Sie nicht nur die Gefrierzeit, sondern machen das Schokoeis bedeutend cremiger. Die Dauer hängt hierbei vom Gefrierschrank und eigenen Vorlieben ab.
10
Ist das Eis fertig, können Sie es mit Hilfe eines Eisportionierers servieren.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung