Wie kann ich Spritzgebäck mit Mandeln selber machen?

Themenübersicht > Sonstiges     Veröffentlicht von: Gabriel -  10. November 2011

Was man braucht: 200 g Butter, 200 g Puderzucker, 1 Päckchen Vanillezucker, das Eigelb von 4 Eiern, 2 EL Rum, 300 g Mehl, 100 g geschält und geriebene Mandeln, ein Eigelb zum Bestreichen, ggf. Schokoladenglasur
Kostenpunkt: 8 €
Zeitaufwand: 40 Minuten plus 20 Minuten Backzeit
Schwierigkeit: mittel
Anmerkungen: Rezept für 80 Stück
1
Butter, Puderzucker und Vanillezucker mit einem Handrührgerät sehr cremig rühren. Nach und nach den Eidotter und Rum hinzufügen, Mandeln und Mehl untermengen.
2
Ein Backblech mit Bachpapier auslegen und ein Spritzsack mit gezackter Tülle mit dem Teig füllen. Auf das Blech Ringe oder andere Formen spritzen und dieses anschließend für eine Stunde kalt stellen.
3
Kühl stellen ist deshalb wichtig, da dir Ringe beim sofortigen Backen zerfließen, anstatt ihre Form beizubehalten.
4
Den Ofen auf 180 ° C vorheizen und die Ringe mit Eidotter bepinseln. Die Ringe dann für 20 – 25 Minuten backen und anschließen gut erhalten lassen.
5
Spritzgebäck in Stäbchen oder Ringform lacht einen besonders an, wenn die eine Hälfte in Schokoladenglasur getunkt wurde.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung