Wie kann ich Wachteln zubereiten?

Themenübersicht > Sonstiges     Veröffentlicht von: Gabriel -  5. März 2012

Was man braucht: 8 Wachteln, ein Bund Petersilie, Salz, Pfeffer, 2 Eßl. Öl, 100 g Butter, 300 g weiße, halbiert und entkernte Weintrauben, 1/8 l Weißwein, 1/8 l Kalbsfond
Zeitaufwand: etwa 30 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Wachteln sollten alsbald nach dem Kauf verarbeitet werden. Andernfalls bietet sich an, diese einzufrieren, da die Tiere schnell verderben.
1
Die Petersilie von den Stängeln zupfen.
2
Die Wachteln waschen und trocknen. Von innen und aussen mit Salz und Pfeffer würzen. Die Persilienstängel in die Bäuche geben.
3
In einem großen Topf das Fett (Öl und 2 Eßl. Butter) heiß werden lassen.
4
Die Wachteln von allen Seiten kräftig anbraten.
5
Dann für 15 Minuten bei 150 Grad im Backofen ruhen lassen.
6
Zwischenzeitlich den Bratensatz mit Wein und Fond ablöschen, auf die Hälte reduzieren lassen.
7
Die restliche Butter unterschlagen.
8
Hierein gibt man nun die Weintrauben und läßt sie etwa 5 Minuten erwärmen.
9
Mit Salz und Pfeffer abschmecken, die restliche Petersiele gehackt zufügen.
10
Die Wachteln mit der Sauce anrichten.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung