Wie kann ich Waffelteig mit Honig machen?

Themenübersicht > Sonstiges     Veröffentlicht von: Gabriel -  18. Oktober 2011

Was man braucht: 3 mitelgroße Eier, 120 g weiche Butter oder Margarine, 100 g Honig, 1 Prise Salz, das Mark einer Vanilleschote, 200 g Weizenmehl, ½ Päckchen Backpulver, 150 ml Milch
Zeitaufwand: 30 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Rezept für 10 – 12 Waffeln
1
Butter, Honig, Salz, Eier und Mark einer Vanilleschote in eine Rührschüssel geben und verrühren. Mehl und Backpulver miteinander vermengen und unter den Teig sieben. Milch nach und nach unterrühren. Ein glatter Teig soll entstehen.
2
Das Waffeleisen fetten und auf mittlerer Stufe vorheizen. Waffeln nach einander ausbacken und auf einem Gitterrost stapeln.
3
Je nach Geschmack mit Vanillesauce, einem Klecks Schlagsahne oder etwas Pflaumenkompott servieren.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung