Wie kann ich Waffelteig mit Marzipan machen?

Themenübersicht > Sonstiges     Veröffentlicht von: Gabriel -  14. August 2011

Was man braucht: 200 g weiche Butter oder Margarine, 150 g feiner Zucker, 4 mittelgroße Eier, 200 g Marzipanrohmasse, 300 g Weizenmehl, etwas Wasser, Puderzucker zum Bestäuben
Zeitaufwand: 25 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Rezept für 10 -14 Waffeln
1
Butter, Eier und Zucker zusammen in eine Rührschüssel geben und mit dem Handrührer schaumig schlagen. Marzipan zerkleinern und ebenfalls unterrühren.
2
Das Mehl abwechselnd mit nur so viel Wasser in die Schüssel geben, dass ein geschmeidiger, nicht zu fester Teig entsteht. Er darf ruhig klebrig und matschig sein.
3
Ein Waffeleisen auf mittlerer Stufe vorheizen und mit etwas Fett ausreiben. Waffeln nacheinander backen und auf einem Kuchengitter stapeln.
4
Mit etwas Puderzucker bestäuben und mit einer Kugel Schokoladeneis, mit Schokosauce, Kirschkompott oder einem Klecks Sahne servieren.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung