Wie kann ich Waffelteig mit Quark machen?

Themenübersicht > Sonstiges     Veröffentlicht von: Gabriel -  28. Oktober 2011

Was man braucht: 500 g Quark, 150 ml Sprudel, 200 g weiche Butter, 2 Teelöffel Backpulver, 200 g feiner Zucker, 450 g Mehl, 1 Päckchen Vanillezucker, 5 Eier
Kostenpunkt: variiert je nach Qualität der verwendeten Zutaten
Zeitaufwand: circa 10 Minuten Zubereitungszeit
Schwierigkeit: sehr leicht
1
Zucker, Vanillezucker und Butter schaumig aufschlagen.
2
Nach und nach die Eier sowie den Quark unterrühren, alles zu einer glatten Masse mixen.
3
Das Backpulver unter das Mehl mengen und zu den restlichen Zutaten sieben, immer abwechselnd mit einem Schuss Sprudel.
4
Ist der Teig zu dickflüssig kann noch etwas mehr Sprudel oder ein Schluck Milch dazu gegeben werden.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung