Wie kann ich Waffelteig mit Vollkornmehl machen?

Themenübersicht > Sonstiges     Veröffentlicht von: Gabriel -  27. September 2011

Was man braucht: 55 g Honig, einen Halben Würfel frische Hefe, 100 g Weizenmehl (Typ 1050), 300 g Weizenvollkornmehl, 4 Eier, ½ Liter lauwarme Milch, 1 Prise Salz, 125 g Margarine oder weiche Butter, etwas abgeriebene Zitronenschale
Zeitaufwand: 45 Minuten
Schwierigkeit: mittel
Anmerkungen: Rezept für 10 – 15 Stück
1
Die Hefe fein zerbröseln und zusammen mit der Hälfte der Milch und der Hälfte des Honigs in einer Schüssel bei 50 ° C eine viertel Stunde in den Ofen stellen.
2
Mehl, Eier, die restliche Milch und den restlichen Honig, Salz, Butter und Zitronenschale in eine Rührschüssel geben und alles zu einem zähflüssigen Teig verarbeiten.
3
Die Hefemilch anschließend in den Teig einarbeiten und diesen noch einmal für eine halbe Stunde in den Ofen stellen und gehen lassen.
4
Der Teig kann anschließend in ein gefettetes und vorgeheiztes Waffeleisen gegeben und die Waffeln goldbraun gebacken werden.
5
Vollkornwaffeln haben ein leckeres Eigenaroma, zu welchem sich ein Klecks ungesüßte Sahne, Pflaumenmus oder einfach Puderzucker hervorragend macht.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung