Wie kann ich Waffelteig ohne Ei machen?

Themenübersicht > Sonstiges     Veröffentlicht von: Gabriel -  30. November 2011

Was man braucht: 700 ml Vollmilch, 250 g Butter, 1 Vanilleschote, 220 g Zucker, 500 g Weizenmehl, 1 Päckchen Backpulver, 2 Päckchen Vanillezucker
Kostenpunkt: variiert je nach Qualität der verwendeten Zutaten
Zeitaufwand: circa 10 Minuten
Schwierigkeit: sehr leicht
Anmerkungen: Da hier keine Eier verwendet werden kann dieses Rezept kann man auch sehr leicht vegan zubereiten, anstelle der Butter verwendet man Margarine, anstelle von Milch nimmt man Sojamilch.
1
Das Mark einer Vanilleschote auskratzen und mit dem Vanillezucker vermengen, so wird der Geschmack etwas intensiver.
2
Die weiche Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig aufschlagen.
3
Das Backpulver mit dem Mehl vermengen und zu der Buttermischung sieben, die Milch ebenfalls dazu geben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten.
4
Die Waffeln wie gewohnt in einem mit Öl eingepinselten Waffeleisen backen.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung