Wie kann ich Windbeutel mit Quark selber machen?

Themenübersicht > Sonstiges     Veröffentlicht von: Gabriel -  10. März 2012

Was man braucht: Zutaten für den Windbeutelteig: 125 ml Wasser, 125 ml Vollmilch, 25 g Margarine oder Butter, 1 Prise Salz, 4 Eier, 150 g Weizenmehl, 1 gehäuften TL Backpulver
Zutaten für die Quarkfüllung: 250 g Magerquark, 200 g Schlagsahne, 500 g frische Erdbeeren ( in der Winterzeit können diese durch TK Himbeeren ersetzt werden), etwas Süßstoff oder Zucker
Zeitaufwand: 30 Minuten plus 15 Minuten Backzeit
Schwierigkeit: mittel
Anmerkungen: Rezept für ca. 30 Windbeutel
1
Für den Windbeutelteig werden in einem Topf Wasser, Milch, Salz und Butter bei schwacher Hitze langsam zum Kochen gebracht.
2
Das Mehl dann als Ganzes in die kochende Flüssigkeit geben und die Masse zu einem einheitlich festn Klumpen abbrühen. So lange im Topf abbrennen lassen, bis sich der Klos vom Boden löst und sich eine weiße Schicht an dessen Boden bildet.
3
Den Teig noch heiß in eine große Rührschüssel geben, die Eier sofort dazu schlagen und den Teig dann geschmeidig rühren.
4
Sobald der Teig leicht ausgekühlt ist, das Backpulver dazu geben, unterrühren und den Teig dann ein einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben.
5
Ein bis zwei Backblech mit Backpapier auslegen und etwa 30 Tupfen darauf spritzen. Bei 230 ° Ober- und Unterhitze müssen die Windbeutel auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten goldbraun gebacken werden. Die Windbeutel auf ein Gitterrost auskühlen lassen, dann von jedem einen Deckel abschneiden.
6
Für die Füllung der Beutel den Magerquark zusammen mit etwas Zucker oder Süßstoff glatt rühren. Die Erdbeeren waschen. Die Hälfte der Beeren pürieren und unter die Quarkmasse rühren, die andere Hälfte vierteln.
7
Sahne steif schlagen und vorsichtig unter den Erdbeerquark heben. Zuletzt die geviertelten Erdbeeren zu dem Sahnequark mischen und alles für ca. eine halbe Stunde kalt stellen.
8
Die unteren Teile der halbierten Windbeutel nun mit dem Erdbeerquark füllen und den Deckel wieder darauf setzen. Vor dem Servieren noch einmal eine halbe Stunde im Kühlschrank lagern.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung