Wie kann man Chili con Carne ohne Fleisch zubereiten?

Themenübersicht > Sonstiges     Veröffentlicht von: Gabriel -  4. November 2011

Was man braucht: 150 g Sojageschnetzeltes, 300-400 ml starke Gemüsebrühe, 4 Tomaten, 800 g Kidneybohnen aus der Dose, 1 TL Chilipulver, 200 g Zuckermais aus der Dose, 2 Zwiebeln, 1 Paprikaschote, 1 Knoblauchzehe, 2 EL Tomatenmark, 2 EL Olivenöl, 1 Lorbeerblatt, Kräuter der Provence, Salz, Pfeffer
Zeitaufwand: ca. 30 Minuten
Schwierigkeit: sehr leicht
Anmerkungen: Kochrezept für 4 Personen
1
Sojageschnetzeltes in der Gemüsebrühe eine halbe Stunde einweichen lassen. Danach über einem Sieb abgießen und die Brühe auffangen.
2
Zwiebeln, Tomaten und Paprika klein schneiden.
3
Das Olivenöl in einem großen Topf erhitzen. Sojageschnetzeltes hinzufügen und anbraten lassen, bis es leicht braun ist.
4
Zwiebeln, Paprika, Tomaten und Tomatenmark dazugeben und weitere zwei Minuten anbraten lassen.
5
Kidneybohnen und Mais unterrühren, mit der Brühe ablöschen.
6
Mit Chilipulver, Lorbeerblatt und Kräutern der Provence würzen, etwa 20 Minuten köcheln lassen. Kurz vor dem Servieren mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung