Wie kann man ein Auto abmelden und die Versicherung kündigen?

Themenübersicht > Sonstiges     Veröffentlicht von: Gabriel -  23. Oktober 2011

1
Einen Wagen abzumelden und anschließend die Versicherung zu kündigen, ist heutzutage recht einfach und geht sehr schnell.
2
Zuerst sollte man das Auto immer an einer beliebigen Zulassungsstelle in Deutschland abmelden. Um eine Zulassungsstelle in der Nähe zu finden, kann man die Webseite www.strassenverkehrsamt.de/kfz-zulassungsstelle besuchen und dort die gewünschte Postleitzahl eingeben.
3
Das Auto muss also nicht dort abgemeldet werden, wo es auch angemeldet worden ist. Auch muss man nicht persönlich erscheinen. Es reicht wenn die Vertretung die Fahrzeugpapiere und die Autokennzeichen vorweisen kann.
4
Ohne die nötigen Dokumente kann der Wagen nicht abgemeldet werden. Ebenfalls kann ein KFZ nicht über das Internet, schriftlich oder gar telefonisch abgemeldet werden.
5
Wurde das Auto vollständig abgemeldet, muss schnellstmöglich die Versicherung aufgesucht werden. Der Vertrag kann entweder komplett gekündigt oder beim Kauf eines neuen Wagens direkt übertragen werden. Dazu bringt man einfach die neuen Autopapiere mit in die Agentur.
6
Alle Formalitäten sollten nach dem Verkauf oder der Verschrottung des Wagens so schnell wie möglich erledigt werden, sonst fallen weiterhin die Beiträge an.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung