Wie kann man ein Kochbuch selber machen?

Themenübersicht > Sonstiges     Veröffentlicht von: Gabriel -  14. Februar 2012

Was man braucht: schönes Notizbuch/Tagebuch ohne Linierung oder Karierung DIN A4 (z.B. edel mit Leder eingebunden oder mit Ornamenten bedruckt), ausreichend Kochrezepte (Lieblingsrezepte oder Rezepte zu einem bestimmten Thema, einer bestimmten Region), eventuell selbstgemachte Bilder von angerichteten Speisen auf Grundlage der Kochrezepte, Klebestift, Bunte Stifte (Fineliner etc.), eventuell Zeitschriften und Bücher zum Kochthema
1
Die Kochrezepte handschriftlich auf die Seiten des Buches übertragen, dabei je ein Rezept pro Doppelseite schreiben. Falls die Rezepte maschinell geschrieben vorliegen, können auch Kopien oder Ausdrucke in einer schönen Schrift aufgeklebt werden.
2
Eventuell selbst gemachte Erfahrungen, Tipps oder Abänderungen mit andersfarbigen Stiften notieren, um das Kochbuch individueller zu gestalten.
3
Auf ausgelassene Bereiche neben den Kochrezepten können nun die selbstgemachten Bilder aufgeklebt werden, um die Rezepte zu illustrieren.
4
Wem passende Bilder vom fertigen Rezept fehlen, der kann auch aus Zeitschriften oder anderen Kochbüchern Bilder verwenden.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung