Wie kann man einen EU Führerschein beantragen?

Themenübersicht > Sonstiges     Veröffentlicht von: Gabriel -  8. Januar 2012

Was man braucht: Sehtest, Erste-Hilfe-Nachweis,
Kostenpunkt: etwa 25 Euro
Zeitaufwand: mindestens 1 Stunde
Schwierigkeit: mittel
1
Der neue EU-Führerschein besitzt Kartenformat anstatt Heftformat; ansonsten ist er gleich. Alte Führerscheine bleiben bis 2032 gültig. Sie können Ihren alten Führerschein gegen eine Gebühr von etwa 30 Euro umtauschen, was jedoch kein Muss ist.
2
Der EU-Führerschein gilt derzeit als quasi fälschungssicher und erleichtert der europäischen Polizei die Arbeit. Neubewerber erhalten übrigens ausschließlich den neuen Führerschein. Später sollen auf den Chip alle Ordnungswidrigkeiten gespeichert werden.
3
Der Antrag auf den EU-Führerschein muss bei Ihrem Wohnsitz (Gemeindeverwaltung oder Stadtverwaltung) gestellt werden. Eine Beantragung online ist nicht möglich.
4
Die Kosten belaufen sich derzeit auf etwa 25 Euro, bei Eilbestellungen mehr; ebenfalls mehr bei LKW-Führerscheinen.
5
Bei Ersterteilung müssen Sie einen Sehtest, einen Nachweis der Ersten Hilfe, eine ärztliche Eignungsbescheinigung vorlegen, ein biometrisches Passbild und die Anmeldebestätigung der Fahrschule.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung