Wie kann man Eiscreme selber machen?

Themenübersicht > Sonstiges     Veröffentlicht von: Gabriel -  17. November 2011

Was man braucht: ½ Tasse Zucker, das Eigelb von 2 großen (L) Eiern, 1 Tasse Vollmilch, ¼ Tasse Kakaopulver, 1,5 Tassen Schlagsahne, 170 g Zartbitterschokolade, das Mark einer halben Vanilleschote
Schwierigkeit: mittel
Anmerkungen: Rezept für Schokoladen – Trüffel – Eiscreme (mit Eismaschine)
1
Zucker und Eigelb in eine Schüssel geben uns schaumig schlagen. Der Zucker muss sich dabei vollständig mit dem Eigelb verbinden. Milch in einen Topf gießen und langsam erhitzen. Das Kakaopulver in die heiße Milch rühren und während 3 Minuten unter ständigem Rühren köcheln lassen.
2
Die warme Kakaomilch unter Rühren zu der Eigelb – Masse geben. Die ganze Mischung dann im Wasserbad erhitzen und so lange weiterrühren, bis sie sich etwas festigt. Dabei zusehen, dass das Eigelb nicht vor Hitze gerinnt.
3
Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Währenddessen die Sahne erhitzten und die Schokolade in kleine Stücke hacken. Diese in eine Schüssel geben und mit der heißen Sahne begießen. So lange Rühren, bis dich Schokolade vollständig geschmolzen ist.
4
Die beiden Mischungen dann in einer einzigen Schüssel untereinander mischen. So lange rühren, bis die Farbe einheitlich ist. Dann die Vanille unterrühren, das flüssige Eis auf Raumtemperatur auskühlen lassen, dann für mehrere Stunden in den Kühlschrank stellen. Kalt in die Eismaschine umfüllen und dort fertig stellen lassen.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung