Wie kann man Originalteile von Opel kaufen?

Themenübersicht > Sonstiges     Veröffentlicht von: Gabriel -  31. Oktober 2011

Was man braucht: Telefonbuch/ PC mit Internetanschluss
Kostenpunkt: Es fallen für den Kauf an sich keine Kosten an, nur die Teile müssen selbstverständlich bezahlt werden.
Zeitaufwand: ca. 30-100 Minuten, je nach Entfernung des Vertragshändlers
Schwierigkeit: leicht
1
In Telefonbuch bzw. falls vorhanden nach Hochfahren des PCs die nächste Vertragswerkstatt der Firma Opel suchen, Adresse herausschreiben und über die Webpräsenz bzw. einen Anruf die Öffnungszeiten in Erfahrung bringen.
2
Innerhalb der Öffnungszeiten auf den Weg zum Opel-Händler machen und um die Bestellung der Teile xy bitten.
3
Bestellung aufgeben und unter Umständen Anzahlung leisten (in der Regel ist das nur bei kostenintensiveren Ersatzteilen notwendig).
4
Vertragshändler verlassen und in den anschließenden Tagen auf den Anruf oder eine E-Mail des Händlers von Opelfahrzeugen warten (je nach Vereinbarung der Kontaktaufnahme).
5
Nach Erhalt der Nachricht, dass die Teile geliefert wurden, kann man die gewünschten Ersatzteile beim Vertragshändler abholen und bei Wunsch auch direkt montieren lassen, falls die Extrakosten das Budget nicht übersteigen (ein Zwang, die Teile in der Werkstatt des Autohauses einbauen zu lassen, besteht selbstverständlich nicht).
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung