Wie kann Nudeln wie beim Asiaten selber machen?

Themenübersicht > Sonstiges     Veröffentlicht von: Gabriel -  22. August 2011

Was man braucht: 1 Bund Frühlingszwiebeln, 1 Glas oder Päckchen Asia-Mix, Sojasauce, Wok oder Pfanne, 1 Päckchen Woknudeln (alternativ dünne Spaghetti), Bambusöl (alternativ auch Rapsöl), 100ml Hühnerbrühe, Honig, Zitronensaft
Zeitaufwand: 15 – 20 Minuten
Schwierigkeit: leicht
1
Die Frühlingszwiebeln kleinschneiden.
2
Den Wok oder die Pfanne erhitzen. Einen EL Öl hinein geben.
3
Die Zwiebeln dazugeben und leicht anbraten.
4
Den Asia-Mix dazugeben (besonders lecker mit vielen Sprossen)und warten, bis alles warm ist. Häufig umrühren.
5
Hühnerbrühe mit der Sojasauce mischen (im Verhältnis 3:1 oder höher). Diese Mischung in die Pfanne geben.
6
Die Woknudeln dazu geben und in die Flüssigkeit rühren.
7
Aufkochen lassen, bis die Nudeln weich sind.
8
Je nach Geschmack mit Honig und/oder mit Zitronensaft abschmecken. Fertig ist das Gericht.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung