Wie koche ich Aprikosenmarmelade?

Themenübersicht > Sonstiges     Veröffentlicht von: Gabriel -  31. August 2011

Was man braucht: 2 Kg Aprikosen (Gewicht bereits ohne Stein)
1 Kg Gelierzucker (Verhältnis 2:1)
6-8 leere, saubere Marmeladengläser
Kostenpunkt: 8 €
Zeitaufwand: 40min
Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Rezept für 6 -8 Marmeladengläser
1
Die Aprikosen waschen, entsteinen und in Viertel schneiden. Wer Stücke in der Marmelade nicht mag, sollte die Früchte achteln.
2
Anschließend die Aprikosenstückchen in einen Topf geben und mit dem Zucker vermischen. Unter ständigem Rühren Aprikosen und Zucker erhitzen und im eigenen Saft langsam aufkochen lassen.
3
Dann Mit dem Pürierstab pürieren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Sollen zum Schluss keine Stückchen in der fertigen Marmelade verbleiben, so lange pürieren, bis keine Schale mehr auszumachen ist.
4
Den Brei nun noch für ca. 2 Minuten sprudelnd aufkochen lassen. Dabei stetig weiterrühren. Dann die heiße Masse in Gläser abfüllen und diese sofort gut verschließen.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung